Gratis Versand ab 50€ (in DE)

Händedesinfektion
Händedesinfektion
Händedesinfektion
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Händedesinfektion
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Händedesinfektion
  • Laden Sie das Bild in den Galerie-Viewer, Händedesinfektion

Händedesinfektion

Verkäufer
Deutsche Spirituosen Manufaktur
Normaler Preis
€6,00
Sonderpreis
€6,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Ein Desinfektionmittel "to go", hergestellt in Berlin. Die Händedesinfektion passt in jede Jackentasche. Sie basiert auf 80% Alkohol und ist begrenzt viruzid – daher auch zum Einsatz gegen Corona Viren geeignet. Verfeinert wurde das Desinfektionsmittel mit echtem Destillat vom Lavendel, Mandarine oder Rosmarin.

Inhalt: 10 ml

Hinweise: 

Es handelt sich bei unserer Händedesinfektion um nach der Biozid-Verordnung registrierte Produkte. Desinfektionsmittel nur zur äußerlichen Anwendung.

Gebrauchsanweisung: Die Hände werden bei Bedarf mit etwa 2 x 3 ml der Lösung eingerieben und 60 Sekunden feucht gehalten.

 

Gefahrenhinweise: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Verursacht schwere Augenreizung. Sicherheitshinweise – Prävention: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen sowie anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Behälter dicht verschlossen halten. Sicherheitshinweise – Reaktion: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter ausspülen. Hinweise zur Entsorgung: Inhalt/Behälter zugelassenem Entsorger oder kommunaler Sammelstelle zuführen. Nicht in die Kanalisation leiten.

Über die Deutsche Spirituosen Manufaktur

Deutsche Spirituosen Manufaktur produziert in Berlin edle Brände, Geiste, Liköre sowie Gin, Korn und Vodka. Doch ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Und so haben sich die Eigentümer der Manufaktur kurzerhand entschieden ihre Bestände an reinem 96%igen Ethanol umzuwidmen. Nach den erforderlichen behördlichen Meldungen erarbeitete der Apotheker der Manufaktur eine Herstellanweisung für die Produktion eines Ethanol- und Glycerol-haltigen Händedesinfektionsmittels auf der Basis der WHO-Rezeptur. 5.000 Flaschen ihrer Erstproduktion spendete die Manufaktur an 120 Berliner Alten- und Pflegeheime.